Trixe on the track again!

… the brakes!

Zu erwarten, dass ein Moppett, dass jahrelang geTüVt auf deutschen Straßen unterwegs war, ohne Aufwand auf der Rennstrecke einsatzfähig ist, entbehrt jeglicher Grundlage! 😯

Tatsächlich konnte ich die TRX einmal ohne Wartung im Training einsetzen, aber schon zum zweiten Einsatz offenbarten sich die …

…Probleme. Am Ende hing es „handfest“ an den Bremsen.

Erst wurden also die gute R1-Stopper revidiert, und dann zeigten sich auch am Hinterrad arge Reibungs-PS-Verluste, so dass auch die Hilfskralle einer professionellen Überholung – zugeführt wurde.

         

Vorher war auch schon der gesamte Kabelstrang einer intensiven Prüfung anheim gefallen – inklusive des Wechsels der Stromversorgung … Es gibt nichts, was auf der Strecke nicht kaputt gehen kann … 🙁

Nun denn, nächste Woche sollte es wieder mal losgehen! 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.