Dreckszeug!

20 Jahre Grint entfernen …

Nachdem ich nun kürzlich 3 Vergaser zum Reinigen weggegeben hatte, hörte ich doch bei jedem Teil immer lauter eine Stimme, die mir zurief „… hätte sich jetzt schon amortisiert!!!“. Der Hinweis dieser Stimme richtete sich natürlich auf den Kauf eines Ultraschallreinigungsgerätes. Dies besonders in Hinblick auf die anstehenden Projekte …  😉

So ganz wollte ich es ja aber auch nicht glauben, dass so ein wenig Gezirpe nen Gasi sauber machen sollte. Um so mehr waren die dafür bisher aufgerufenen Euronen eine schmerzhafte Begleiterscheinung der Vergaserkorrektur.

Also gut – mal testen! Nach einiger Hin- und Herüberlegung einen Ultraschall-Apparillo in der Bucht ausgesucht und dann schließlich geordert. Kam regional gesehen grob aus dem Reich der aufgehenden Sonne, wäre aber bei dem Preis auch bei nem Totalausfall verschmerzbar gewesen. Noch den richtigen Reiniger gegoogelt und erstmal nen Allrounder eingekauft. Der Spezial-„Vergaserreiniger“ sollte dann später für weitere Erfahrungswerte sorgen.

Testmaterial liegt ja 100 Gasi1genug an: ca. 5-6-7 FZ750-Vergaserbatterien in  abgestuftem Vergrintungszustand! :mrgreen:

Der erste war zwar schon mal ganz ordentlich vorgereinigt, wies aber noch zähen Brennstoffgrint in den Kammern (und werweißnochwo) auf. Er sollte mein Erstlingswerk werden! 😎

Drei 30-Minuten Reinigungsgänge sollten zeigen, wie weit die Reinigung geht.

In der ersten Runde wurde die Reinigungsflüssigkeit – gute 5 Liter Wasser mit 5-10% Reiniger – trotz Vorreinigung ruckzuck schwarz!  😯 Das nahm dann zwar von Gang zu Gang ab wenngleich die Verfärbung jedes Mal auf weitere Drecklösung hinwies.

Und dann …:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fläming Racing

Einstieg zum Aufzünden!

… lange drüber gesprochen und endlich umgesetzt: Juniors Lizenzlehrgang auf dem STC! 102100

Erst geführtes Warmfahren, dann mit …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Grüße aus der Schweiz

XS650 Café Racer

… und endlich mal wieder eine XS650 Gerry's XShier auf der Seite! 😀

Wenn es dann auch noch der erfolgreiche Wiederaufstieg nach 30-jähriger Pause ist, lohnt es sich ja um so mehr, sich mit Gerry über dieses schöne Mopeet zu freuen. Auch wenn er noch an einigen Ecken Hand anlegen will …

Vielleicht hören wir ja wieder mal was von dem Projekt … 😉  Gutes Gelingen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lacksatz – Puzzeln!

Reines Geduldspiel!

Motorräder üben auf Individualisten einen ganz besonderen Reiz aus – soviel ist sicher! Oft geht die Liebe zum Detail dann auch so weit, dass die gesamte Aufmachung des Möps individualisiert werden muss. Kurzum – eine Neulackierung muss her, um dem Decor von der Stange zu entrinnen. Man will ja nicht an jeder Straßenecke auf’s falsche Mopeet steigen … 😉

Mit der Zeit nehmen dann dadurch die Originallacksätze – natürlich auch im Zuge der  spontanen Kaltverformung – immer mehr ab, bis … Originaldecore wieder Seltenheitswert haben! :mrgreen:

Hat man sich dann entschlossen, wieder zurück zu rüsten, beginnt die Grübelei, wie man an einen Originallacksatz kommen mag… Natürlich kann der Zubehörmarkt in 94er Ypse-Lacksatzvielen Fällen aushelfen. Auch komplette Decorsätze sind inzwischen erhältlich! Allerdings kommen dabei – einen Lackierung hinzugerechnet – Summen zusammen, die einem das Blut aus den Augen laufen läßt!  😯

Also bleibt nur die Alternative „Puzzeln“! 😉

Bei mir hat das Spiel über ein Jahr gedauert. Natürlich erscheint nicht gerade das gesuchte Teil auf der Bildfläche, wenn man es haben will… Oft taucht dagegen eine gute Sammlung genau dann auf, wenn man sich gerade für das zweitschönste Layout entschieden hat… 👿

Wie dem auch sei – auf Dauer läßt sich der Erfolg nicht verhindern! 😎

… ach ja, okay – die lila Felgen fehlen noch. Naja, ein wenig Individualität … 😉

Veröffentlicht unter Allgemein, Moppett, Projekte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hubraumzwerge

Modelldoku von FZ400, 600 und FZR250 und 400

Yamaha FZR 400R SP 90 -bNicht nur der Vollständigkeit halber verdienen auch diese kleinen Brateisen erwähnt zu werden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flaggschiff

Modellhistorie der Yamaha FZR1000

1990 Yamaha FZR1000 3le (Farbvariante 1)-bWenn man erstmal angefangen hat … ;-). Nicht allein der Vollständigkeit halber, sondern auch in rundum glücklicher Erinnerung an meine 3LE von 1989, die mich unter anderem bis nach Südspanien trug, kommt hier heute als weiterer Dokumentation die Modellhistorie der Kilo-FZR.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Full-House!

Modellhistorie der Yamaha FZ750

1989FrontpageUm bei der scheinbar unüberschaubaren Vielzahl unterschiedlicher Layouts den Überblick zu behalten, hab ich mich jetzt auch mal daran gemacht, den ersten 5-Ventiler und Begründer der legendären „F-Serien“ zusammen zu sammeln und den Produktionsjahren zuzuordnen. Immerhin mindestens 13 Decore in 5 Jahren!

Da ich mir ziemlich sicher bin, das Bildmaterial nicht vollständig ausgegraben zu haben, würde mich jede Ergänzung freuen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herz-Lungen-Maschine

Effektive Beatmung!

Noch ist das Zeitalter der Vergaser nicht vorbei, auch wenn schon heute zu erahnen ist, dass diese Teile irgendwann vollständig als Relikte der Vergangenheit betrachtet werden – oder lediglich der Liebhaberei einiger Unbelehrbarer angehören… 😉

Auch wenn ein fein eingestellter Gasi trotz 20150722_202133(0)fortschreitenden Alters auch heute noch ein feines Stück Technik darstellt, bleiben seine Innereinen dennoch nicht vom Zahn der Zeit verschont. 😕 Während die eine oder andere Schraube, Nadel, Düse oder Feder noch recht preiswert zu haben ist, will beim Austausch der Gummiteile gar keine rechte Freude aufkommen! 😯

Nichts liegt deshalb näher, als beispielsweise die Membranen vom wohlbekannten Vergaserspezialisten zu beziehen, um sie dann selber auf die Gasschieber zu tüddeln. Bei der Ypse eine kinderleichte Angelegenheit!

Nachtrag 30.04.2016

Inzwischen ist der Gasi nun rundum verjüngt. Neben der Tiefenreinigung und einem  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dauerbrenner

Modellhistorie der Yamaha FZR600

1994 Yamaha FZR600-4jhVon der Urgroßmutter der R6 gibt es inzwischen nur noch wenige, die noch im Originalkleidchen auf der Straße zu finden sind. Obwohl sie von 89 – 98 produziert wurde, gibt es eigentlich nur 2 Baureihen: die ursprüngliche 3he (mit Motorvarienten 3rg und 3rh), die 1991 ein Facelift bekam und die gänzlich neu konstruierte 4jh ab 1994.

Auch wenn es unendlich viele auch mitunter recht anmutige Decor-Individualisierungen gibt, gewinnen doch (wahrscheinlich gerade deshalb) aus der (meiner) heutigen Sicht die Originaldecore immer mehr an Attraktivität. Um da den Überblick zu behalten, hab ich mal angefangen, die Layouts zu dokumentieren… 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Techn-Evolution

Modellhistorie der Yamaha YZF750

110 Yamaha YZF750 R 1994Auf der Suche nach einem kompletten und originalen 94er Lacksatz für meine Ypse entstand die Idee, mal die komplette Modellreihe zu bebildern. Welche Mopeten waren die Vorläufer und wie entwickelte sich das Konzept weiter? Welche Kräder, die heute zum gewohnten Straßenbild zählen, wären ohne die Vorgänger so nicht denkbar gewesen?

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar