Cat-Frontend

Donnerkatzengabel in die Trixe

Eine Anpassung des Fahrwerks an modernere Qualitäten kann Sinn machen. Die Trixe ist es auf alle Fälle wert! 

Hier die Umbaubeschreibung von John:

Losgegangen ist es mit der Revision und Abstimmung der Gabel. Der Einbau erfordert dann eine Ausdistanzierung von Vorderrad und Bremszangen.

Die Umbauanleitung (natürlich ohne TüV und technische Gewährleistung!):

  • Weiterverwendung der TRX-Gabelbrücken, Steckachse und Vorderrad.
  • Ausdistanzierung mit folgenden Drehteilen.
  • Die Tauchrohre der Cat-Gabel sind zwar länger, die Standrohre jedoch um 3,5 mm kürzer als die der TRX-Gabel. Deshalb sollte die Durchstecklänge angepasst werden. Bei der TRX-Gabel sind es originale 18,5 mm. Entsprechend der Abstimmung der Cat-Gabel bietet sich eine Verringerung um eben die abweichenden 3,5 mm der Cat-Standrohre auf 15,0 mm Durchsteckung an. Ob das der optimale Wert ist, wird der Fahrversuch zeigen!  😎 
  • Die Bremszangen werden mit 1,8 mm starken Unterlegscheiben ausdistanziert.

Auf der linken Seite braucht’s eine Distanzscheibe zwischen Tachoantrieb und Tauchrohr: 

DistanzenJohn1-3

 Distanzscheibe linksB              Die Angaben hinter dem Komma  kann man auch noch genauer machen, aber es handelt sich ja nicht um eine Uhr … 😉 Wenn die Steckachse nicht durchgeht, kann man ja …

Und auf der rechten Seite eine Buchse:

DistanzenJohn2-3 DistanzbuchseRechts

So sieht das dann aus:

DistanzenJohn1+2

Johns Umbaubeschreibung Teil 1

Hab am WE mal mit der Schraubarbeit an der Gabel begonnen. Nachdem sie von SO-Racing vom Service/Abstimmung wieder da war, hab ich auch die ersten Bilder.
Im Bild kann man den Unterschied in der Länge der Gabeln erkennen (die Cat ist 10mm länger). Dann sind noch ein paar Pics von den eingebauten Distanzen im Vorderrad und
hinter den Bremssätteln zu erkennen.

Der Umbau ging ohne gr. Schwierigkeiten voran, nur den Fender der TRX zu montieren erfordert noch ein wenig Arbeit und zwei weitere neue Halterungen. Ich werde mir aber noch den Fender der Cat zulegen und etwas bearbeiten , im Original ist er mir für die TRX zu mächtig…

 

Update 15.02.2015

Bin gerade dabei, meine TRX für den Saisonstart fit zu machen und habe nun bemerkt, dass mir eine Alu- Unterlegscheibe fehlt. Die Alu – Scheibe sitzt als AbstanUnterlegscheiben Lenkschaftdshalter zwischen der SB – Brücke und der Einstellschraube fürs Lenklager.
Die Abmessungen sind 35 mm x 25 mm x 5 mm.

 

Also: Ran an die Drehe! 😉

 

Zwischenstand: unnamed

 

 

 

… na, das riecht jetzt so langsam nach ’nem umfassenden Umbau- und Fahrbericht …!  :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.