Der XS650 Tank-Umbau-Thread

Erfahrungs-Sammlung

Weil das Thema immer wieder aufkommt und aktuell wieder mal die Frage nach der Verwendbarkeit vom XS750er, XS500er oder auch XS400er Spritfass aktiv ist, habe ich mir überlegt, mal einen Erfahrungs-Thread zu starten.

Ich habe ja selber auf meinem Rennerle einen 750er Kanister verbaut. Für weitere Projekte liegen allerdings schon einer von der XS400 und auch von der größeren Schwester im Regal.

Da ich noch einen blanken Rahmen zu liegen habe, werde ich mal Anproben machen und aus allen möglichen Winkeln Fotos schießen. Euch schlage ich vor, hier doch einfach eigene Erfahrungen – auch möglicherweise mit anderen Bottichen – zur Verfügung zu stellen. Dazu könnt Ihr mir einfach Eure Fotos mit Umbaubeschreibung schicken und ich häng’s rein. Ich denke da z.B. an XJ-Fässer oder auch HoKaSu-Behälter …

Ach ja, eine kleine Einschränkung: Macht hier natürlich nur Sinn für Sporties, Café Racer oder Rennerles. Nicht daß ich ’ner bobbernden Sahneschnitte nixs abgewinnen kann – würde aber den Rahmen hier sprengen … 😉

28.12.2011

Also – heute hab ich mal ein paar XS-Fässer verglichen:

Die drei von der Tankstelle: XS-Family 400, 650 und 500.

Deutlich zu erkennen, daß der 500er Kanister länger, der 400er deutlich kürzer ist.

Unser Referenzemodell: Der Klassiker von der 447! 😉

       

Die Passbreite am Hals ist ca. 8cm. der Tunnel ist ohne Vertiefung über die ganze Länge.

Nun der kleine Bottich:

       

Der ist etwas enger. Passbreite ca. 7cm. Von den Passbuchsen bis zur Außenkannte der Lasche sind’s 49cm. Wir werden bei der Anprobe sehen, wieviel kürzer er ist.

Reicht kaum bis zum Knotenblech!

Ohne Gummies bekommt man ihn ganz gut in die Halterung.

        

Gut zu erkennen: Der steht hinten hoch! Der Blick drunter zeigt, daß der Tunnel nicht genug Platz für’s Zentralrohr hat. Hier reicht kein Dengeln. Hier muß der Tunnel verlängert werden! Flexen und Schweißen …

Mal schauen, wie sich der 500er-Kanister macht:

        

Der hat keine 7cm. Der Tunnel senkt sich auch schon weit vor dem hinteren Ende. Immerhin ist er deutlich länger. Von den Buchsen bis über die Laschen ca. 54cm. 

 

Schon beim Auflegen wird’s ziemlich eng. Mit den Gummies geht ganz bestimmt nixs. Vielleicht mit dem Hammer machbar – eventuell braucht’s aber ’nen kompletten Tunnel. Schauen wir mal, was das andere Ende macht …

          

Na – der steht auch auf dem Ende des Zentralrohres auf. Alles klar: Auch hier Flex und Brenner … Dann gibt’s auch gleich die richtige Lasche … 😉

Und wenn man so am Forschen und Messen ist, sammelt sich mitunter schneller Material an, als man sich vorstellen kann, irgendwie sinnvoll wieder einer Verwendung zuzuführen … 😆

Hier auf wiederholte Anfragen jetzt mal die 400er-Kanister, die einen neuen Arbeitsplatz suchen:

2a2Tank orig5

Original-Layout, muss aber komplett überarbeitet werden. Lack ist oll, innen und außen Flugrost und eine – allerdings „weiche“ – Delle rechts, die man aber bei Fachkundigkeit locker rausdrücken kann.

Und der zweite von der Tankstelle:

2a2Tank lila4

Beulenfrei, mit diversen oberflächlichen Lackplatzern. Innen leichter Flugrost. Insgesamt in sehr gutem Zustand für ein Restaurationsprojekt.

Mehr Foddos von den beiden finden sich hier!

Bei Interesse an diesen Bastelresten einfach Kontakt mit mir aufnehmen – siehe Impressum!

12 Kommentare zu Der XS650 Tank-Umbau-Thread

  1. Andreas sagt:

    Hey, vielen Dank für den Vergleich! Ich habe für meinen XF Umbau einen XS 400 Tank genommen und noch genug Platz für die komplette Elektrik + LiFePo Battarie darunter.
    Das wäre wohl bei den beiden anderen nicht gegangen. Interessant zu sehen.
    Grüße

    • Wodit sagt:

      Hallo Andreas,
      das freut mich, dass Du hier Info finden konntest! Vielleicht hast Du ja Lust, 2/3 Fotos zu Deinem Umbau zu schicken, die ich dann hier einhänge?
      Grüzze, Wodit

  2. marlon sagt:

    Hallo ist der xs 400 Tank zufällig zum verkauf. Hätte sehr starkes Interesse! Falls nicht, könntest du mir vielleicht jemanden nennen wo ich Chancen hätte ihn zu kriegen ?
    lg
    marlon

    • Wodit sagt:

      Hi Marlon,
      habe 2 2a2-Tanks, die ich abgeben kann. Einer ist im Original-Layout, der andere in nem dunklen Lilaton – der ist unten rum besser als der Blaue. Beide müssen komplett überarbeitet werden. Der Blaue hat noch zudem eine weiche Delle an der rechten Seite. Dürfte kein Problem sein, die raus zu drücken.
      Flugrost haben sie beide, müssen also auch entrostet werden – klar: Bj. ca. 1976 – 1979 … ;-). Ich hänge Fotos an den Post.

      Wenn das für dich interessant ist, mail mich einfach direkt an. Findest meine eMail im Impressum!

      Viele Grüzze, Wodit
      Kann ich dir beide anbieten

  3. Carl sagt:

    Hallo!

    Hast du vielleicht einen Xs 500 Tank zum Verkauf?

    Grüße aus Wien

  4. Mirko sagt:

    moin, hast du noch einen xs400 tank rumfliegen? danke mirko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.