Lacksatz – Puzzeln!

Reines Geduldspiel!

Motorräder üben auf Individualisten einen ganz besonderen Reiz aus – soviel ist sicher! Oft geht die Liebe zum Detail dann auch so weit, dass die gesamte Aufmachung des Möps individualisiert werden muss. Kurzum – eine Neulackierung muss her, um dem Decor von der Stange zu entrinnen. Man will ja nicht an jeder Straßenecke auf’s falsche Mopeet steigen … 😉

Mit der Zeit nehmen dann dadurch die Originallacksätze – natürlich auch im Zuge der  spontanen Kaltverformung – immer mehr ab, bis … Originaldecore wieder Seltenheitswert haben! :mrgreen:

Hat man sich dann entschlossen, wieder zurück zu rüsten, beginnt die Grübelei, wie man an einen Originallacksatz kommen mag… Natürlich kann der Zubehörmarkt in 94er Ypse-Lacksatzvielen Fällen aushelfen. Auch komplette Decorsätze sind inzwischen erhältlich! Allerdings kommen dabei – eine Lackierung hinzugerechnet – Summen zusammen, die einem das Blut aus den Augen laufen läßt!  😯

Also bleibt nur die Alternative „Puzzeln“! 😉

Bei mir hat das Spiel über ein Jahr gedauert. Natürlich erscheint nicht gerade das gesuchte Teil auf der Bildfläche, wenn man es haben will… Oft taucht dagegen eine gute Sammlung genau dann auf, wenn man sich gerade für das zweitschönste Layout entschieden hat… 👿

Wie dem auch sei – auf Dauer läßt sich der Erfolg nicht verhindern! 😎

… ach ja, okay – die lila Felgen fehlen noch. Naja, ein wenig Individualität … 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Moppett, Projekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.