FZ750 – das FZ-Projekt

 Einstieg in’s Classic Racing

Als sich abzeichnete, daß ich unbedingt eine FZ haben mußte (…), ging die Suche los. Ziemlich schnell fiel aber die Entscheidung, mein Brenneisen komplett neu aufzubauen:

Yamaha FZ 750 FZR1000- 2LA 3LE Chassis Umbau Classic Superbike CSBK Racer

Yamaha FZ 750 Chassis Umbau Classic Superbike CSBK Racer

Yamaha FZ 750 Umbau Classic Superbike CSBK Racer

Und dann war es soweit und meine FZ stand in ihrem ersten Setup auf den eigenen Brückensteinen! Bedingung in der “No-Limits-Class” war Originalität mit “artverwandten” Komponenten … Und so fand z.B. optisch kaum vom Original-FZ-Trim abweichend ein FZR 1000 – Fahrwerk (2LA/ 3LE) mit R1-Stoppern seine Verwendung. Motorseitig verfolgten wir die Philosophie, statt der vielfach eingebauten Liter-Trieblinge der “kleinen” Schwester, den authentischen und von unserem Haustuner aufbereiteten Dreiviertler zu nehmen. Auf diesem Wege waren verschiedene, baukastenmäßige Tuningstufen realisierbar – ganz auf den Fahrer (und dessen Investitionsbereitschaft …) zugeschnitten.

So sah das dann nach dem Sonic-Speed-Tuning aus:

Sonic-speed-Tuning Marco Böhmer

Kann sich doch mit 106 Pferden am Rad und Druck von sechseinhalb bis neuntausend Touren schon sehen lassen, oder? :-)

Und Eddie fuhr ja seinerzeits auch mit 750ccm …! :mrgreen:

Einiges war also noch an Optimierung geplant oder möglich … aber eins nach dem anderen!

Yamaha FZ 750 Umbau Classic Superbike CSBK Racer

Yamaha FZ 750 Umbau Classic Superbike CSBK Racer

Yamaha FZ 750 Umbau Classic Superbike CSBK Racer

… denn zum Racen ist sie da! Auf nach Oschersleben!

Jetzt sind schon 6 Jahre vergangen! Die FZ hat mich schon auf einigen Kringelkilometern rumgetragen und mich auch schon mehrmals abgeworfen, was aber allein an mir lag! Mittlerweile sind wir ein ganz ordentliches Team geworden und wissen, was wir uns gegenseitig zumuten können. 😉

Insofern ist es nur ein optischer Nachtrag – kein Nachruf –  hier ein paar Fotos nachzuliefern:

P1020759P1020758

Und dann auf dem inzwischen zur Heimstrecke ewrkorenen STC:

STC-16-9-14-bSTC-16-9-14

2 Kommentare zu FZ750 – das FZ-Projekt

  1. Jan Buschmann sagt:

    Hey ich hab mal eine frage. Ich hab auch eine FZ 750 Genesis, der vorbesitzer hat aber einen durchgehenden Superbike Lenker eingebaut. Gibt es die Stummel Lenker wie sie im ersten Bild zu sehen sind auch als Ersatzteil mit ABE zu kaufen?

    • Wodit sagt:

      Hi Jan,
      das Frontend besteht bei meinem Brenneisen aus einer FZR1000 2La-Gabel (41mm Standrohrdurchmesser) mit LSL-Stummeln – unter der Brücke montiert. Die gibt es sicher auch für die FZ-Gabel (39mm Standrohrdurchmesser). Da müsstest Du nur klären, was der Herr Graukittel dazu meint. Am praktischsten wäre allerdings, bei Deiner einfach wieder die Original-Brücke mit den Originalstummeln auf der Brücke zu verbauen. Hoffe, das hilft weiter! 😉

      Grüzze, Wodit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.