Abstimmungsprozess

… Schritt für Schritt!

Überall dort, wo komplexe Wirkzusammenhänge bestehen, Wilbers-Powersollten Verbesserungsprozesse immer in kleinen Schritten stattfinden, um Veränderungen und Effekte zuordnen zu können. Was in Wirtschaft und Industrie heute als „KVP“ – kontinuierlicher Verbesserungsprozess – beschrieben wird, beinhaltet genau diese Denke der kleinen Schritte. Kann nicht verkehrt sein, auch im Kleinen ein wenig Geduld einfließen zu lassen! 😉

Diesmal hieß das für mich: Jetzt erst mal schauen, ob mich ein anderes Federbein, daß sich schon in einer FZ auf der Renne bewährt hat, weiterbringt …

Und da ich beschlossen habe, mit meinem Brenneisen alt zu werden … 😎

Dieser Beitrag wurde unter Projekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.