Ne runde Sache …

… blos nicht hinken!

Wenn man sich intensiv genug mit den Dingen beschäftigt, kommt man nicht umhin, immer genauer auf Details zu achten. Ein solches – und nicht ganz unerhebliches Detail – stellt der Rundlauf eventuell zu verbauender Felgen dar!

Bisher war der Gevatter „blindes Vertrauen“ mein Weggefährte gewesen… 🙄  Tatsächlich ist mit dem bloßen Auge eine Felgenkrümmung kaum zu erkennen. Das ich mein Glück aber nicht überreizen sollte, wurde mir bei wachsendem Felgen-Fundus immer klarer!

Im Rahmen des Kaufs meines Reifenmontiergeräts fand dann selbstverständlich auch ein kleiner Wuchtbock den Weg in meine Schraube. 😉

Inzwischen sollte es genug Material zum Prüfen geben. Mit einigem Unbehagen stand die Prüfung aller „Schätze“ an …  😕

Okay – sicher nicht das optimalste Werkzeug, aber für ne grobe Schätzung sollte es reichen … 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.