Awakening!

Brenneisen erfolgreich erweckt!

Heute sollte endlich Gelegenheit sein, das Brenneisen zu reanimieren. Anders als in den Vorjahren, in denen erst das Anschieben in der Boxengasse Klarheit verschaffen konnte, ob die Mopete gewillt ist, sollte diesmal in Form der Startmaschine der pure Luxus Einzug erhalten!

Eigentlich sollte die Erweckung ja nie für Überraschungen sorgen, war die Mopete doch stets ordentlich eingewintert und gewartet worden. Dennoch – ich hatte ja schon tote Pferde kotzen gesehen …

P1060978

Genug Sprit im Fass? Ach, Batterie einbauen! 🙄

Hatte ja den ganzen Winter an der Pflegestation gehangen … Ölstand? Zündung an. Spritversorgung? Na – Sprithahn aufdrehen!!! 😳

Läuft der Filter voll? Hm, büschen wenig! Läuft da genug nach?

P1060976

Okay, rückwärts auf den Rollentrainer, Zündung is‘ an, zweiter Gang, Kupplung ziehen und Fuß auf den Trittschalter. Brööööööööööööööööööö … nix! Abwarten … Nochmal: Bröööööööööööööö … hm … Zweifel  😕 … Weitermachen: Bröööööööö-ab-ab-ab ööööööö. Na, war da schon was? Nochmal: Bröööööööö-abaaaaaaababaaaa …

Okay – der Rest ist Geschichte! 😎

Morgen! Der STC ruft schon!!! 😀

Dieser Beitrag wurde unter Kringel, Projekte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.